Unser Hauptsponsor

FCV gewinnt sein Heimspiel gegen die DJK Neustadt/WN mit 2:1 – Zweite teilt sich mit einem 3:3 die Punkte gegen SG SC Eschenbach II/SpVgg Neustadt/Kulm II

Spielbericht: FC Vorbach – DJK Neustadt/WN

Sonntag, 14.11.21 – Beginn: 14:00 Uhr

Endergebnis: 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 (21.) Gabriel Speckner, 1:1 (62.) Philipp Gerlach, 2:1 (70.) Lukas Barthelmann

SR: Nico Bodner – Zuschauer: 200

(stk) Die erste Hälfte der ersten Halbzeit gehörte den FC Vorbach. Die Gäste kamen nicht zur Entfaltung. Es hätte aufgrund der sich bietenden Chancen schon mehr als 1:0 nach gespielten zwanzig Minuten stehen müssen. Gabriel Speckner erzielte den Führungstreffer. Kurz danach hatte Vorbach nach einem gelungenen Angriff über rechts die nächste Chance, die der Gästetorwart zur Ecke parierte. Danach wurde das Spiel ausgeglichener und auch die Gäste kamen zu ihren ersten Chancen. Nach einer halben Stunde brachte der FCV den Ball nicht aus der Gefahrenzone, den Schuss aus 16m klärte der heimische Torwart per Fußabwehr. Kurz vor der Pause hatte die DJK eine gute Freistoßchance aus 18 Metern. Dieser ging am rechten Toreck vorbei. Nach der Halbzeit war es dann ein ausgeglichenes Spiel. In Minute 54 dann eine Chance für die Heimmannschaft. Einmal konnte der Torwart zur Ecke klären. Diese brachte dann die nächste Gelegenheit, der Nachschuss strich knapp über das Gästegehäuse. Nach einer gespielten Stunde hatten die Gäste ihre erste große Chance, die der TW mit Bravour zur Ecke klärte. Die Ecke brachte dann nach einem schönen Kopfball, den nicht unverdienten Ausgleich. Jetzt wachten die Vorbacher wieder auf. Nicht einmal zehn Minuten später erzielte Lukas Barthelmann nach einem zu kurzen Abwehrversuch mit einem wuchtigen Schuss aus elf Metern wieder die Führung. Danach hätte Vorbach noch erhöhen können. Über die ganze Spielzeit betrachtet war es am Ende ein verdienter Erfolg.