Unser Hauptsponsor

Auswärtsieg für den FCV beim TSV Pressath

TSV Pressath – FC Vorbach 1:5 (0:2)

Mit einem überzeugenden Auswärtssieg kehrte der FCV vom TSV Pressath zurück. Bereits nach gespielten zehn Minuten ging man mit 1:0 durch Florian Ruder in Führung. Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte wieder Florian Ruder zum gleichzeitigen Pausenstand auf 0:2. Kurz nach Wiederanpfiff hatte bereits Nico Lautner die Möglichkeit auf 0:3 zustellen, doch sein Schuss ging haarscharf über das Tor. Kurz darauf erhöhte wieder Florian Ruder mit seinem dritten Tor im Spiel auf 0:3. Gleich danach hatte Haroun Kahouli die große Chance das Spiel zu entscheiden, doch sein Schuss strich haarscharf vorbei. Durch zwei gelb-rote Karten für Marco Lautner und Patrick Künneth wurde das Spiel nochmal spannend. In Minute 66. erzielte Patrick Götz mit seinem ersten Saisontor die Entscheidung. Der TSV konnte eine Viertelstunde vor Schluss nochmal verkürzen. In der Nachspielzeit machte Manuel Groher noch das 1:5.

TSV Pressath II – FC Vorbach II 3:0 (1:0)